In unserem Haus und im Hof zwitschert es in allen Ecken und Enden. Für mich gibt es keine schöneren Geräusche, als die zarten Töne aus der Kehle eines Vogels. Zwar sind manche nicht so melodisch wie zum Beispiel die Stimme der Nachtigal oder der Amsel, doch ist es bewundernswert, mit welcher Präzision die verschiedenen Laute, wie Balz-, Lock- oder Warnrufe in die Luft geschmettert werden. Einmal mehr "Hut ab vor der Schöpfung".

Nun, auch bei den gefiederten Lieblingen kommt es vor, dass sie sich nicht so wohl fühlen. Es läuft auch nicht immer alles so glatt ab. In der freien Natur, sind sie dann hilflos ausgeliefert. Das ist nun einmal der Lauf der Natur. Sind es aber Haustiere, dann haben wir auch die Verpflichtung uns um die Tiere zu kümmern. Das sind wir ihnen schuldig, zumal sie uns mit ihrer Zutraulichkeit sehr viel Freude bereiten.

Wenn es Sie interessiert was ich so alles mit meinen gefiederten Freunden fabriziert habe, wenn es ihnen nicht so gut geht, so wie hier bei Beo die Kralle nicht funktioniert, dürfen Sie gerne die einzelnen Menüpunkte Beo, Nymphensittich und Täubchen) am linken Rand anklicken|<".