Diese Arbeit erfordert äußerste Konzentration und den sicheren Umgang mit dem Rasiermesser.

Denn was weg ist, ist weg! Das Muster, besser gesagt "das Haargemälde" muss bereits im Kopf des Erstellers fest verankert sein, nur dann entsteht ein harmonisches Gesamtbild.

  • denis 2
  • denis
  • denis1
  • denis3
  • denis4
  • denis5


bei folgenden Bildern kann man gut erkennen wie eine durchgezogene Linie von den Tampeln bis zum Nacken ein vollendetes, weiches Muster ergibt.

  • boxer 2
  • boxer 3
  • boxer

auch bei Damen kann diese Mustertechnik sehr wirkungsvoll in Szene gesetzt werde.

  • frau geaendert
  • muster frau 2
  • muster frau 3
  • muster frau 4
  • muster frau drausen
  • muster frau1